06021 - 371 5620  kontakt@immo-untermain.de                                                                                                                     Anbieter Login

Mehr geht nicht, in Innenstadtlage

  • Bilder und Videos

    • Titelbild

      Titelbild

    • Wohn- und Geschäftshaus

      Wohn- und Geschäftshaus

    • Ansicht nach Süd-West

      Ansicht nach Süd-West

    • Ansicht nach westen

      Ansicht nach westen

    • Ehemalige Sudhäuser

      Ehemalige Sudhäuser

    • Hof und Freifläche

      Hof und Freifläche

    • altes Kühlschiff

      altes Kühlschiff

    • altes Kühlschiff

      altes Kühlschiff

    • Blick über Amorbach

      Blick über Amorbach

    • Garten

      Garten

    • Blick von der Terrasse

      Blick von der Terrasse

    • Terrasse

      Terrasse

    • Flurkarte

      Flurkarte

    • 1OG Büro

      1OG Büro

    • 2. OG Wohnung

      2. OG Wohnung

    • 1OG Altbestand

      1OG Altbestand

    • 2OG Altbestand

      2OG Altbestand

    • Keller Altbestand

      Keller Altbestand

    589.000,00 EUR
    Kaufpreis
    63916 Amorbach
    Angebotsadresse
    Übersicht
    Objekt-Nr. FALC-MAK-8290
    Objektart Haus
    Vermarktung Kauf
    Nutzung Wohnen
    Land Deutschland
    Bundesland Bayern
    Region Miltenberg
    PLZ 63916
    Ort Amorbach
    Preise und Kosten
    Kaufpreis 589.000,00 EUR
    Kaufpreis pro m² 283,17 EUR
    Maklerprovision 3,57% incl. MwSt.
    Außenstellplätze 2
    Garagen 5
    Flächen
    Wohnfläche ca. 120,00 m²
    Nutzfläche 94,00 m²
    Gesamtfläche 2.080,00 m²
    Bürofläche 90,00 m²
    Grundstück 4.668,00 m²
    Balkon, Terrassen Fläche 70,00 m²
    Stellplätze 7
    Ausstattung
    Zimmer 50,0
    Badezimmer 1
    Gäste-WC 1
    Gäste WC ja
    Balkon/Terrasse 1
    Terrassen 1
    Boden Estrich, Fliesen, Teppich
    Befeuerung Gas
    Ausrichtung Balkon/Terrassen Südwest
    Unterkellert ja
    Zustandsangaben
    Baujahr 1971
    Zustand teil-/vollrenovierungsbed.
    Verkaufstatus offen
    Energieverbrauch
    Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
    gültig bis 30.01.2028
    Energieausweis Art Bedarf
    Energieeffiziensklasse H
    Endenergiebedarf kWh/(m²a) 263.5
    mit Warmwasser ja
    Primärenergieträger Gas
    Befeuerung Gas
    Sonstiges
    verfügbar ab nach Absprache
    gewerbliche Nutzung möglich ja

    Objektbeschreibung

    Dieses Wohn- und Geschäftshaus mit dem ehemaligen Brauereigebäude befindet sich in Amorbach, unweit des historischen Stadtzentrums.
    Hier erwartet Sie ein drei geschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit ebenerdigen Keller.

    Der Keller, mit dem Heizraum, ist durch drei große Rolltore zugänglich und kann deshalb, für alle Arten von Fahrzeugen und Gerätschaften genutzt werden. Zudem haben wir im Außenbereich auch noch drei weitere Garagen.

    Im ersten Obergeschoß, dass durch das großzügige Treppenhaus erreicht werden kann, finden wir die Büroflächen und Nebenräume sowie eine Toilette. Im hinteren Teil des ersten Obergeschosses befinden sich weitere Aufenthalts- und Umkleideräume sowie Waschgelegenheiten der ehemaligen Brauerei. Hier haben wir einen Feuchtigkeitsschaden von der darüber liegenden Loggia. Dieser Wasserschaden wurde bereits sehr großzügig in der Wertermittlung von uns berücksichtigt.

    Das zweite Obergeschoss erreicht man über ein abgeschlossenes Treppenhaus. Hier erwartet sie eine großzügige 3,5-Zimmer Wohnung mit Loggia und Terrasse mit Süd-Westlicher Ausrichtung und Blick auf die am Hang gelegenen Wiesengrundstücke. 1995 wurde im Wohnzimmer ein hochwertiger Kachelkamin verbaut. Zusätzlich hat die Wohnung ein Gäste WC und einen Hauswirtschaftsraum.

    Weiterhin haben Sie die Möglichkeit das Dachgeschoss auszubauen, um weiteren Wohnraum zu schaffen. Die Heizung, die 1995 erneuert wurde, ist schon bis in das Dachgeschoss verlegt worden.


    Einen großen Teil des Anwesens besteht aus dem bereits entkernten ehemaligen Brauereigebäude, welches seinen Ursprung bereits 1873 hatte. Dieses Brauereigebäude wurde im Laufe der Jahrzehnte immer wieder erweitert, zuletzt 1980 mit dem zweiten Sudhaus.

    Hier bieten sich auf ca. 1800 m² Fläche, Platz für weitere Gewerbebereiche oder auch die Möglichkeit diese ehemalige Brauerei in zusätzlichen Wohnraum umzuwandeln.

    Ausstattung

    Wir bieten Ihnen hier in der Kernstadt von Amorbach ca. 8000m³ umbauten Raum ca. 1800m² Fläche, auf 4668m² Grundstück, die für alle Möglichkeiten genutzt oder umgebaut werden kann.

    Mehr geht nicht in Innenstadtlage.

    Gerade als Investment sehr geeignet, da die alte Brauerei zu Wohnraum umgewandelt werden kann und danach vermietet oder separat veräußert werden kann. Wir beraten Sie gerne. Unsere Bauträger als Partner, helfen Ihnen ihre Wünsche umzusetzen.

    Bitte schauen Sie sich die Immobilie mit potenzial einmal in Ruhe mit unserem speziellen 360° Rundgang an. Hierzu senden Sie uns Ihre vollständige Kontaktanfrage zu, danach erhalten Sie von uns den Zugang zum Rundgang.

    Lagebeschreibung

    Im Naturpark "Bayerischer Odenwald" und im Dreiländereck von Baden-Württemberg, Hessen und Bayern liegt die Barockstadt Amorbach. Amorbach ist die südlichste Stadt im bayerischen Landkreis Miltenberg und zählt mit seinen Stadtteilen Beuchen, Boxbrunn, Neudorf und Reichartshausen ca. 4700 Einwohner.

    Liegt die Kernstadt in einem geschützten Talkessel in einer Höhe von ca. 160 m, so liegen die Stadtteile sternförmig um die Kernstadt auf den Höhen des Odenwaldes, bis zu 500 m hoch. Geprägt ist die Lage Amorbachs durch die Täler, die sich 10 km oberhalb der Mündung der Mud, Billbach und Otterbach ergeben. Diese Lage führte zur Kreuzung zweier alter Straßen. Die eine verband das Rheintal bei Worms mit dem fränkischen Raum, die andere war eine Straße vom mittleren Neckarraum bei Heilbronn zum Mainland.

    Durch Amorbach führt die Bundesstraße 47, die Nibelungenstraße, auf dem Weg von Michelstadt im Westen nach Walldürn im Osten. In der Stadt zweigt die Bundesstraße 469 nach Norden ab und führt entlang der Mud nach Miltenberg.
    In südwestliche Richtung zweigt die Staatsstraße St 2311 ab und führt über Kirchzell zur Landesgrenze nach Baden-Württemberg und weiter nach Eberbach am Neckar. Der Bahnhof mit einem Eisenbahnmuseum steht an der Bahnstrecke Seckach–Miltenberg (KBS 784), auch Madonnenlandbahn genannt. Der Bahnhof gehört außerdem zum Übergangs-Tarifgebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.
    Der ÖPNV wird durch die Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain betrieben.

    Sonstiges

    Bei Interesse geben Sie bitte immer Ihre vollständigen Kontaktdaten an.

    Die Objektbeschreibung beruht ganz oder zum Teil auf Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

    Für ein unverbindliches Beratungsgespräch oder eine Terminvereinbarung zur Besichtigung stehen wir Ihnen gerne jederzeit, auch am Wochenende, zur Verfügung.

    Sie haben eine eigene Immobilie! Lassen Sie diese durch uns kostenlos bewerten:
    https://www.falcimmo.de/Wertermittlung-Aschaffenburg.htm

    Folgen Sie uns und unseren aktuellen Angeboten ganz einfach über Facebook. Einfach "Falc Immobilien Rodgau" eingeben und "gefällt mir" klicken und Sie sind immer bestens über unsere aktuellen Angebote informiert.

    Sie wollen Ihre Immobilie ebenfalls professionell vermarkten, rufen Sie uns an, unsere kostenlose Hotline 0800-6460646 steht Ihnen von Mo. bis So. von 6.00 - 22.00 Uhr persönlich zur Seite, über 50.000 aktive Interessenten warten bereits auf Sie.
  • -
    Bus
    25,0 km
    Autobahn
    0,3 km
    Kindergarten
    0,5 km
    Grundschule
    589.000,00 EUR
    Kaufpreis
    63916 Amorbach
    Angebotsadresse

    Lagebeschreibung

    Im Naturpark "Bayerischer Odenwald" und im Dreiländereck von Baden-Württemberg, Hessen und Bayern liegt die Barockstadt Amorbach. Amorbach ist die südlichste Stadt im bayerischen Landkreis Miltenberg und zählt mit seinen Stadtteilen Beuchen, Boxbrunn, Neudorf und Reichartshausen ca. 4700 Einwohner.

    Liegt die Kernstadt in einem geschützten Talkessel in einer Höhe von ca. 160 m, so liegen die Stadtteile sternförmig um die Kernstadt auf den Höhen des Odenwaldes, bis zu 500 m hoch. Geprägt ist die Lage Amorbachs durch die Täler, die sich 10 km oberhalb der Mündung der Mud, Billbach und Otterbach ergeben. Diese Lage führte zur Kreuzung zweier alter Straßen. Die eine verband das Rheintal bei Worms mit dem fränkischen Raum, die andere war eine Straße vom mittleren Neckarraum bei Heilbronn zum Mainland.

    Durch Amorbach führt die Bundesstraße 47, die Nibelungenstraße, auf dem Weg von Michelstadt im Westen nach Walldürn im Osten. In der Stadt zweigt die Bundesstraße 469 nach Norden ab und führt entlang der Mud nach Miltenberg.
    In südwestliche Richtung zweigt die Staatsstraße St 2311 ab und führt über Kirchzell zur Landesgrenze nach Baden-Württemberg und weiter nach Eberbach am Neckar. Der Bahnhof mit einem Eisenbahnmuseum steht an der Bahnstrecke Seckach–Miltenberg (KBS 784), auch Madonnenlandbahn genannt. Der Bahnhof gehört außerdem zum Übergangs-Tarifgebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.
    Der ÖPNV wird durch die Verkehrsgemeinschaft am Bayerischen Untermain betrieben.

FALC Immobilien
Herr Marcus Kanert
Hauptstr. 66
63110 Rodgau / Weiskirchen


Impressum des Anbieters

Impressum des Anbieters

Impressum Freitext:
Falc Immobilien

Kirchstr. 1
53797 Lohmar

Tel: +49 2246 303030
Fax: +49 2246 3030333
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falc Immobilien GmbH & Co. KG
Kirchstr. 1, 53797 Lohmar
Tel: 02246-30303-0
Fax: 02246-30303-33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Handelsregister
Amtsgericht Siegburg HRA 5518

Die Falc Immobilien GmbH & Co. KG
wird vertreten durch die
Falc Immobilien Verwaltungs GmbH
Kirchstr. 1, 53797 Lohmar

Handelsregister
Amtsgericht Siegburg HRB 11922

Vertretungsberechtigter
Andreas Laarmann (Geschäftsführer)

Zuständige Aufsichtsbehörde (§ 34c Nr. 1)
Rhein-Sieg-Kreis, Dezernat 5 - Rechts- und Ordnungsamt, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg

USt-IdNr.: DE268955838

Verantwortlich für den Inhalt
Andreas Laarmann

Alle unsere Partner sind selbstständige Unternehmer und handeln auf eigene Rechnung/Verantwortung.

Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr


  276 Besucher seit 26.03.2018

Energieausweis
Ausweiserstellung ab dem 1.5.2014
gültig bis 30.01.2028
Energieausweis Art Bedarf
Energieeffiziensklasse H
Endenergiebedarf kWh/(m²a) 263.5
mit Warmwasser ja
Primärenergieträger Gas
Befeuerung Gas

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.
Sicherheitscode

+
+
+
=
-
=
%
%

Ihr berechnetes Ergebnis:

=
=
=

RMG Logo 8.2.2018 3


reuter media group UG
(haftungsbeschränkt)

Aschaffstrasse 6
63741 Aschaffenburg


06021 - 371 5620
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Besuchen Sie uns
auf Facebook....

Logo 160


....oder schauen Sie nach, was es so neues gibt.

   Events Logo 160Blog Logo 160